Edelstoff

Brauerei:

Eine der ältesten Brauereien in München.

1328 begannen die Augustiner Mönche mit dem Bierbrauen im Augustiner Kloster ganz in der Nähe vom Dom in München. 500 Jahre wurde hier gebraut. Heute wird nicht mehr von den Mönchen in Ordenskutte gebraut, sondern von erfahrenden Braumeistern. Um 1830 übernahm der Brauer Anton Wagner die Brauerei. Nach seinem Tod übernahm seine Frau Therese Wagner die Brauerei.

1996 ist die Stiftung Edith Haberland-Wagner  gegründet worden. Sie ist nach der letzten Nachahne mit dem Namen Wagner gegründet worden, die heute noch 50 % Anteil an der Brauerei besitzt. Sie wird durch die Erbengemeinschaft geführt. Diese Stiftung engagiert sich insbesondere im Jugendbereich und Dankmalschutz für Kulturförderung.

Seit 1987 ist die Augustiner Brauerei einer der sechs Münchner Brauereien auf dem Oktoberfest.

Bierbeschreibung:

Bierstil Export.  Es sind stärker eingebraute Lagerbiere mit einem etwas höheren Alkoholgehalt. Dadurch sind sie vollmundiger im Geschmack.

Sowie beim Edelstoff. Einer meiner liebsten Export Biere. Weich und vollmundig im Geschmack. Sehr angenehm und frisch.

Gleich im Antrunk nehme ich den markanten Malzcharakter wahr. Im Nachgang spürt man einen Hauch von exotischen Früchten.

Alkoholgehalt:

5,6 % Vol.

Zutaten:

Hopfen, Gerstenmalz und Brauwasser

Stammwürze:

12,7°%